Wir stellen vor:

Paul Schaban


 

Seit Januar 2005 leitet Paul Schaban den gemischten Chor "Tendenz Positiv"

 

Er hat in seiner Heimat, der Ukraine, nach seiner Ausbildung als Pianist Musik und Chorleitung studiert und damals schon ein Blasorchester so wie ein Balalaika-Ensemble geleitet.

 

1997 siedelte er nach Wolfsburg über und leitet hier, neben seiner Tätigkeit als Klavierlehrer, ebenfalls ein Blasorchester, welches er selbst gründete.

 

Zudem leitet er insgesamt 7 Chöre in und um Wolfsburg, darunter auch den neuen "Gospelchor Rejoice"  der Nordstadtgemeinde,  sowie seine eigene "Scha-Band", die aus ihm und seinen 5 Söhnen besteht.

 

Im Jahr 2013 rief er in seiner Heimatstadt den "internationalen christlichen Jazzchor" ins Leben. Dieser Chor ist nicht nur in der Zusammensetzung der überwiegend professionellen Chormitglieder international, sondern gibt auch auf internationaler Ebene erfolgreiche Konzerte mit von Paul Schaban selbst komponierten Liedern.

 

Sein erstes Orchester gründete und leitete er bereits im zarten Alter von 15 Jahren.

 

Mit fachlichem Können sorgt er für ein musikalisch anspruchsvolles Niveau, indem er aus jedem einzelnen Chormitglied das Beste herauszuholen vermag. Wir wachsen mit dieser Herausforderung.

 

Da Paul Schaban mit humorvollem Charme immer wieder für herzhaftes Lachen sorgt, bleibt auch das Wichtigste, die Freude am Singen, erhalten.

 


 

Leider sind die Auftritte schon gewesen, wir möchten Sie trotzdem über dieses tolle Projekt informieren:

CURRENT TREND

Schauen Sie selbst ...

 


Quelle: Wolfsburger Nachrichten vom 23.04.2017 (WN online)

 

Erwähnung "Tendenz Positiv" - mittlerer Absatz, mittig:
"Paul Schaban hat ebenso Erfolg mit dem weltlichen Mörser Chor Tendenz Positiv."